Image

Iris Berben | Schirmherrin


Das gesamte Projekt – von der Produktion von Studiofassung und Hörspiel bis hin zur Frankfurter Uraufführung und den ersten Schulinszenierungen – steht unter der Schirmherrschaft von Iris Berben. Mit viel Leidenschaft unterstützt sie diese Arbeit und sein Ziel:

„Das Musikdrama DIE KINDER DER TOTEN STADT ist ein einzigartiges Projekt, geschrieben mit dem Ziel, Schülerinnen und Schülern einen neuen Zugang zum hochsensiblen Thema Holocaust zu ermöglichen. Es soll andere Wege der Identifikation und des Nachspürens eröffnen als es normaler Geschichtsunterricht vermag – über die Medien Theater und Musik.“ (Iris Berben)
© 2018 DIFEK - Die Kinder der toten Stadt |
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.